Liebe Bayern Fans, zum Spiel gegen den Tabellenführer aus Mainz sind wir wieder mit 2 Bussen angereist. Vor dem Spiel trafen wir am Parkplatz den Sportreporter Fritz von Thurn und Taxis (am Sonntag zu Gast im Sport 1 Doppelpass).

Unser Mitglied Herbert Öhlinger feierte mit uns seinen 64. Geburtstag und wir stießen mit ein paar Baunti auf seinen Ehrentag an.

Zum Spiel: Beide Mannschaften begannen sehr schwungvoll, bei Mainz spürte man, dass sie vor Selbstvertrauen strotzten und gingen durch ein schön herausgespieltes Tor in Führung. Vor der Halbzeit hatten wir zuerst das Pech mit einem Kopfball von Klose, der leider nur den Pfosten traf. Minuten später konnten wir aber den Ausgleich durch ein Eigentor der Gäste erzielen.

In der zweiten Halbzeit kontrollierten wir mit viel Ballbesitz das Spiel, konnten dies aber nicht in Tore umsetzen. Einer der wenigen Angriffe der Mainzer in der zweiten Hälfte führte mit einem Schuss ins Kreuzeck zum 2:1 Sieg.

Unserer Mannschaft fehlt momentan der letzte Wille, unbedingt gewinnen zu wollen. Oft muss man das Glück erzwingen, dann kommen auch wieder bessere Zeiten.

0 Comments

Leave a reply

FC Bayern München Fanclub Natternbach, Fanclub-Nr. 259, Birkenstraße 4, A-4723 Natternbach, office@fcb-fanclub-natternbach.at, +43 7278 8660 od. +43 7278 8376, Facebook, Datenschutzerklärung

Sende uns eine Nachricht

Wahrscheinlich sehen wir uns gerade ein Spiel des FC Bayern München an, gleich danach melden wir uns bei Dir ;)

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account